Modernisierung des Corporate Designs

Leemann + Bretscher, Winterthur

Zur Schärfung der Gruppen-Struktur wurden wir mit der Aufgabe betraut, ein einheitliches Corporate Design zu entwickeln und die Kommunikationsmittel neu zu gestalten. Ziel war es, die einzelnen Unternehmen der Gruppe als Einheit zu zeigen.

Über den Kunden

Leemann + Bretscher ist eine Bauunternehmung aus Winterthur-Töss mit 300-jähriger Geschichte. Einst eine einfache Bauunternehmung, ist Leemann + Bretscher über sechs Generationen gewachsen. Heute besteht die Gruppe aus verschiedenen Unternehmen, die unterschiedlichen Dienstleistungsbereiche abdecken: Von der Totalunternehmung, dem Hoch- und Fassadenbau, Umbauarbeiten bis hin zu Bauingenieurs-Arbeiten.

Projekt-Kategorisierung

Leistungen

Corporate Design, Webauftritt, Kommunikationsmittel

Link zum Projekt

www.l-b.ch

Über das Projekt

Wir setzten uns intensiv mit Leemann + Bretscher und dem Umfeld der Gruppe auseinander. Bei einem Besuch im Unternehmen lernten wir die Mitarbeitenden näher kennen. Beim Baustellenbesuch schauten wir uns zwei im Bau stehende Wohnüberbauungen an. Dabei erfuhren wir anhand einer simulierten Verkaufsbesichtigung hautnah, wie es sich anfühlt, als Kauf- oder Mietinteressierte ein mögliches zukünftiges Zuhause zu erleben. Beim Kauf von Wohneigentum gilt es vieles zu beachten. Lohnt es sich, mich hier niederzulassen? Werde ich mich hier wohlfühlen? Es ist viel Vertrauen im Spiel. Vertrauen, den richtigen Partner für dieses grosse Unterfangen gefunden zu haben. Dies sind Werte, die durch die Marke Leemann + Bretscher vermittelt werden müssen.

Der Besuch beim Kunden vermittelte uns auch tiefe Einblicke in den aktuellen Stand der Bau- und Immobilienbranche. Bauen ist in den letzten Jahren teurer geworden. Neben höheren Bodenpreisen fordern Banken mehr Eigenkapital für Hypotheken. Gleichzeitig wollen Käuferinnen und Käufer von Wohneigentum immer mehr Luxus zu gleichbleibenden Preisen. In diesem Umfeld muss sich eine Bauunternehmung zurechtfinden.

Um die Marke Leemann + Bretscher besser verstehen zu können, mussten wir den Kern herausschälen. Was macht Leemann + Bretscher aus? Wie positioniert sich Leemann + Bretscher in einem sich ständig wandelnden Umfeld? Wie können wir das leicht angestaube Erscheinungsbild für das aktuelle Jahrhundert aufpolieren, ohne alles über den Haufen zu werfen, sondern auf dem bestehenden Fundament aufzubauen?

Corporate Design

Basierend auf dem bestehenden Logo entwickelten wir ein neues Logo. Im selben Prozess entstand der neue Slogan «Wir bauen fürs Leben!», der das Ziel aller Teilunternehmen der Gruppe auf einen gemeinsamen Nenner bringt: solides und zuverlässiges Bauen zu fairen Preisen, mit dem Menschen im Zentrum – ganz gleich, ob es sich um den Kauf von Wohneigentum oder um ein Mietobjekt handelt.

Ein einheitlicher Firmenauftritt geht aber weiter. Neben Logo gibt es für eine Bauunternehmung auch Fahrzeug- oder Kran-Beschriftungen, Werbetafeln, Visitenkarten, Anmeldeformulare für Mietinteressierte bis hin zu Verkaufsbroschüren für Immobilien. Auch für eine grosse Firma wie Leemann + Bretscher wäre es aber ein zu grosser Wurf, über Nacht alle Kommunikationsmittel aufs neue Corporate Design anzupassen. Die aktuelle Lösung erlaubt es, nach und nach das neue Design einzuführen.

Unser Ansatz muss lange Bestand haben. Wir versuchten, keine flüchtigen Trends aufzugreifen, sondern eine Lösung zu finden, die es erlaubt, auch auf mögliche künftige Änderungen in der Unternehmungs-Struktur reagieren zu können.

Website

Die Herausforderung bei der Konzeption einer neuen Website war es, die Firmenstruktur so runterzubrechen, dass sie in den Hintergrund tritt. Man sieht immer noch Unternehmens-Websiten, welche die interne Struktur widerspiegeln. Wir wählen stets den Ansatz, den Blick von ausserhalb zu wahren und eine geeignete Informationsarchitektur mit dem Fokus auf den Besuchenden zu bauen.

Und wir wollten viel Emotion. Auch wenn es beim Bau um viel schwere Geräte, das Formen und Festigen von Strukturen, Lärm und Staub geht, so sind es schlussendlich doch die Menschen, die im Mittelpunkt stehen. Leemann + Bretscher baut nicht für Architekturpreise, sondern für die Menschen, die am Schluss im Haus wohnen. Zusammen mit Leemann + Bretscher und Alex Collé entwickelten wir ein Bildkonzept, das Menschen in Wohnsituationen zeigt. Authentisch, vertraut, nahbar.

Für uns war es super spannend, einen tiefen Einblick in die Bau- und Immobilien-Branche zu erhalten. Wenn sich auch Ihre Unternehmung im Wandel befindet und mit Herausforderungen im Bereich Kommunikation und Digitales konfrontiert ist, begleiten wir Sie gerne!

Newsletter

Bleiben Sie mit der Anmeldung für unseren Newsletter auf dem Laufenden und erhalten Sie Infos über neue Projekte, Blog-Beiträge oder was wir sonst so treiben.

Für den Newsletter anmelden