Erscheinungsbild für Medien-Start-up

42am GmbH

Das Beratungsunternehmen 42am ist spezialisiert auf die Konzeption und Planung von Produktionsumgebungen für mediale Inhalte. Wir durften dem Spirit des Start-ups auf den Grund gehen und dem Unternehmen so zu einem passenden Auftritt verhelfen.

Über den Kunden

42am ist ein inhabergeführtes Beratungsunternehmen aus Zürich, das sich auf die Konzeption, Planung und Realisation von Produktionsumgebungen für mediale Inhalte spezialisiert hat. 42am begleitet seine Kunden von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Inbetriebnahme.

Projekt-Kategorisierung

Leistungen

Corporate Design, Webauftritt, Kommunikationsmittel

Link zum Projekt

www.42am.ch

Über das Projekt

Andrin Egger, der Kopf hinter 42am, kennt die Medienproduktion aus den unterschiedlichsten Perspektiven: Als gelernter Multimedia-Elektroniker schraubte er an Hi-Fi-Anlangen und Fernsehern; als Mitarbeiter eines Eventtechnik-Anbieters verkabelte er Lautsprecher, Mischpulte und Lichtanlagen; und als Projektleiter bei einem namhaften Schweizer Medienhaus plante und realisierte er komplette TV- und Radiostudios. Mit der Gründung seines eigenen Unternehmens wagte der junge Medienprofi den Schritt in die Selbständigkeit. Der Fokus seiner Geschäftstätigkeit liegt dabei auf der Beratung, Planung und Konzeption von Produktionsumgebungen für mediale Inhalte.

Logo-Entwicklung

In enger Zusammenarbeit mit Andrin entwickelten wir die visuelle Identität von 42am. Das Erscheinungsbild sollte dabei einerseits zum Unternehmen, andererseits aber auch zur Persönlichkeit von Andrin passen. Während wir Andrin bereits seit vielen Jahren kennen, waren uns die Werte und die Ausrichtung seines Unternehmens noch gänzlich unbekannt. Aus diesem Grund starteten wir mit einem Workshop, in welchem den Charakter der Marke 42am definiert und deren Kernwerte herausgearbeitet wurden. Gleichzeitig sollte auch das Leistungsspektrum von 42am für Aussenstehende verständlich gemacht werden.

Auf Post-It-Zettel werden die Dienstleistungen aufgeschrieben und nach Kategorien geordnet.
Mit verschiedenen Techniken werden Kernwerte definiert, die den Charakter des Unternehmens beschreiben.

Die definierten Kernwerte geben die Leitplanken für die Logo-Gestaltung vor und sollen in der Bild- und Formensprache erkennbar sein. In einer ersten Entwurfsphase wurden verschiedene Ansätze entwickelt. Diese wurden in mehreren Feedbackschlaufen mit dem Kunden weiterentwickelt, bis schliesslich das finale Logo geschaffen war.

Das Bildelement setzt auf klare Linien und eine einfache Formensprache.

Das abstrakte weisse Zeichen im dunkelgrauen Rhomboid erscheint auf den ersten Blick wie ein technisches Icon, die man von Computeranschlüssen her kennt (USB, Bluetooth, WLAN etc.). Bei genauerer Betrachtung lassen sich darin aber auch die Zahlen 4 und 2 erkennen, die in einem durchgängigen Strich von unten links nach oben rechts gezeichnet sind.

Webseite & Kommunikationsmittel

In einem zweiten Schritt wurde die Webseite des Unternehmens konzipiert. Auch hier half wiederum ein gemeinsamer Workshop mit dem Kunden, die Seitenstruktur zu definieren und eine grobe Gestaltung zu entwerfen.

Die Seitenstruktur gibt Auskunft darüber, wie die Inhalte in Seiten und Unterseiten aufgeteilt werden.
Die Scribble zeigen, wie die Inhalte angeordnet werden und wie das Design ungefähr aussehen wird.

Daneben erstellten wir für das junge Unternehmen weitere Geschäftsausstattungen wie Visitenkarten und Briefvorlagen.

Newsletter

Bleiben Sie mit der Anmeldung für unseren Newsletter auf dem Laufenden und erhalten Sie Infos über neue Projekte, Blog-Beiträge oder was wir sonst so treiben.

Für den Newsletter anmelden