Zum Hauptinhalt springen
Logo MIND

Sammlung Markenstrategie

MIND Space – wo Ideen im Co-Creation-Ansatz entwickelt werden

Wie und wo man arbeitet, hat Einfluss auf die Ergebnisse und die Effizienz. Aus diesem Grund haben wir einen Raum geschaffen, der optimal auf die Entwicklung von Markenstrategien ausgelegt ist.

Eine Studie zeigt, dass Sitzungen mit einer klassischen Sitzordnung 34% länger dauern als solche, bei denen die Teilnehmenden stehen. Solche kleine Details machen es aus – für uns war das der Startschuss, um unsere Arbeitsumgebung von Grund auf zu überdenken.

Schaffung eines neutralen Orts
Mit dem MIND Space holen wir unsere Kundschaft zu uns. Dadurch wird ein bewusstes «Abschalten» ermöglicht und dank der neutralen Umgebung können Gedanken freien Lauf erhalten.

Individualiserung des Raums
Sämtliche Elemente im Raum können rasch umpositioniert werden und so auf die Aufgabenstellung und die Anzahl Teilnehmenden optimiert werden.

Ein Raum für Co-Creation
Mit dem MIND Space an unserem Standort in Winterthur haben wir einen Raum geschaffen, der auf die gemeinsame Erarbeitung von Markenstrategien ausgerichtet ist. Hier ist ein echtes Zusammenarbeiten zwischen dir als Unternehmen und uns als Agentur möglich. Dafür nutzen wir spezielle Möbel und Tools.

Was dich erwartet

Whiteboards

Hört sich unspektakulär an – doch dank der ultraleichten Bauweise können unsere Whiteboards mit einer Hand verstellt werden. Das bringt Flexibilität in der Nutzung – ganz egal ob sie die Wand gelehnt werden, mit entsprechenden Clips verbunden werden, oder dass sie als Raumtrenner verwendet werden. Je nach aktuell besprochenem Thema werden nicht-relevante Inhalte bzw. Boards zur Seite geschoben.

Wir haben eine Vielzahl dieser Whiteboards. Dadurch können die Ergebnisse stehen bleiben, sodass zum Ende des Workshops alle Ausarbeitungen reflektiert werden können.

Sitz-Stehtisch

In der Mitte des Raums befindet sich der Stehtisch mit Barhockern. Wir haben uns bewusst für eine solche Kombination entschieden. Bei den klassischen Sitzungstischen haben wir die Erfahrung gemacht, dass man es sich gerne (zu) bequem macht… und dann sitzen bleibt. Mit dem Sitz-Stehtisch kann man zwar einmal eine kurze Pause einlegen, man ist aber rasch wieder an einem der Whiteboards und bleibt so aktiv und wach.

Digitales Flipchart

Unsere Tools sind analog – bis auf das digitale Flipchart. Es bietet mit verschiedenen Farben, Schriften und Stiftbreiten ein natürliches Schreibgefühl, fast wie mit einem Stift auf Papier. Ausserdem können gezeichnete Inhalte schnell wieder mit dem Finger oder der Handfläche entfernt werden. Die Bedienung ist dadurch sehr intuitiv. Wir nutzen dies oft als Ersatz eines Papier-Ausdrucks, weil wir auf dem Bildschirm direkt kommentieren und editieren können.

Das Flipchart ist auf einem Gestell mit Rollen montiert, damit es innerhalb des Raums verschoben werden kann.

Abschalten

Dank bequemen Sitzgelegenheiten gibt es auch Raum für eine richtige Pause. Ganz bewusst wird vom Sitz-Stehtisch aufs Sofa gewechselt und man gönnt sich einen Kaffee oder führt ein lockeres Gespräch.

Papier- und Farbmuster

Wenn es um die konkrete Ausgestaltung der Marke geht, spielen Farben, Papiere, Folien, Drucktechniken und Faltarten eine wichtige Rolle.

Im MIND Space haben wir Musterkollektionen der verschiedenen Papier- und Folienhersteller zur Hand. Dasselbe gilt auch für Farben, dank den verschiedenen Muster und Farbfächer. So können erste Ideen haptisch und visuell erfahrbar gemacht werden.

Autor

Fabian Müller

Partner, Strategie und Design

fabian@mind.ch